wachtturmwatch

Ein Zeugen Jehovas-Watchblog: kritisch, subjektiv, apostatisch

Archiv für die Kategorie “Bluttransfusion”

Zeugin Jehovas stirbt an den Folgen einer verweigerten Bluttransfusion

Wie am 25. Oktober 2012 bekannt wurde, ist eine Zeugin Jehovas aus West Kansas verstorben. Der Kansas City Star berichtet in seiner Web-Präsenz, dass das 66jährige Mitglied der Glaubensgemeinschaft der Zeugen Jehovas, hatte an einer primären biliären Zirrhose gelitten und benötigte dringend eine Spenderleber. Sie verweigerte sich allerdings der Lebertransplantation aufgrund der benötigten Bluttransfusion und forderte eine Operation Nebraska. Der Staat argumentierte dagegen: Eine religiöse Einstellung sollte nicht die Kosten und damit die Versicherungssumme einer Operation beeinflussen.

S. refused to undergo a liver transplant at the University of Kansas Hospital because she would need a blood transfusion – something she couldn’t accept as a Jehovah’s Witness. She wanted to receive a special bloodless transplant in Nebraska instead.

State officials had argued in court that there was no medical necessity for a bloodless transplant, and that her religious preference shouldn’t determine insurance coverage. (Read more here: http://www.kansascity.com/2012/10/25/3884805/woman-dies-who-needed-bloodless.html#storylink=cpy)

Letztendlich lenkte der Staat ein. Es war jedoch zu spät: Der Zustand der Zeugin hatte sich soweit verschlechtert, dass sie für eine Transplantation nicht mehr in Frage kam. Sie verstarb. Sie hinterlässt einen Mann, sechs Kinder und 24 Enkel.

Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen und Freunden der Dame, und das auch nur mit Einschränkung: Schließlich hat man sehenden Auges in den Tod geblickt, darüber hinaus haben die Zeugen Jehovas die Hoffnung auf ein Leben nach dem Tod. Sie glauben also an ein Wiedersehen. Aus ZJ-Sicht ist die Trauer nur für die Hinterbliebenen angebracht. Die Verstorbene ist bereits jetzt mit anderthalb Füßen im Paradies.

Allerdings erfüllt es uns mit tiefer, ehrlicher Trauer, dass ein weiterer Mensch aufgrund von religiösem Fundamentalismus unnötig sterben musste.

Uns interessiert deine Meinung – was sagst du dazu? Bitte teile uns deine Gedanken in den Kommentaren mit!

Beitragsnavigation